Anmelden
DE

Ausbildung bei der Sparkasse Darmstadt

Spannend ab dem ersten Tag

Ausbildung bei der Sparkasse Darmstadt

Spannend ab dem ersten Tag

  • Top Ausbildungsbedingungen
  • Vielseitigkeit und Spaß im täglichen Job

Steigen Sie jetzt bei uns ein!

Ausbildung mit Perspektive

Karrierestart bei der Sparkasse Darmstadt

Ausbildungsberufe

Die Sparkasse Darmstadt bietet eine Ausbildung in unterschiedlichen Berufsbildern an. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Möglichkeiten.

Ausbildung zur Bankkauffrau / Bankkaufmann

Inhalt der Ausbildung

Durch individuelle Beratung bieten Sie Ihren Kunden die optimale Lösung für ihre finanzielle Situation. An erster Stelle in der Ausbildung steht deshalb die Kundenberatung. Dazu lernen Sie u. a. folgende Bereiche kennen:

  • Anlageberatung und Kreditgeschäft
  • Kontoführung und Zahlungsverkehr
  • Baufinanzierungen und Unternehmerkundenbetreuung
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Die Ausbildung als Bankkaufmann (m/w/d) findet parallel in der Sparkasse und in der Berufsschule statt. Sie dauert – abhängig vom Schulabschluss – zwischen zwei und drei Jahren. Bereits ab dem ersten Ausbildungsjahr werden Sie ordentlich bezahlt und verdienen monatlich ab 850 Euro aufwärts. Die Ausbildung gehört damit zu den bestbezahlten in Deutschland.

Karriere­perspektiven

Wer was von Geld versteht, hat immer gute Karten, egal ob beruflich oder privat. Die Ausbildung bei der Sparkasse ist anspruchsvoll und bietet jede Menge Möglichkeiten für Ihre Karriere. Ob Privat- und Firmenkundengeschäft, Immobilien oder Anlageberatung – bei der Sparkasse lernen Sie die wichtigen Finanzbereiche kennen und werden fit für Ihren neuen Job.

Später können Sie sich über verschiedene Seminare, Fortbildungen und Studiengänge an den Sparkassen-Akademien weiterbilden – los geht’s.

Anforderungen

Klar, für die Ausbildung als Bankkauffrau/Bankkaufmann müssen Sie einiges mitbringen. Vor allem sollten Sie

  • Spaß am Umgang mit Menschen haben
  • freundlich und sicher auftreten
  • kommunikativ und leistungsbereit sein
  • Teamwork schätzen
  • gern selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten

Wenn Sie zusätzlich Interesse an Wirtschafts- und Finanzthemen haben, sollten Sie sich bewerben

Ausbildung zur Kauffrau / Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Ob bei der Suche nach der passenden Absicherung von Haus und Grundstück oder der Absicherung der Gesundheit oder eigenen Arbeitskraft – als Kauffrau / Kaufmann für Versicherungen und Finanzen stehen Sie in direktem Kontakt mit den Kunden. Sie sind ihr kompetenter Ansprech­partner in allen Fragen rund um ihre Versicherungen.  Mit Ihrem Know-how und Einfühlungs­vermögen
finden Sie die jeweils  passenden und maß­geschneiderten Lösungen.

Inhalt der Ausbildung

  • Beratung von Kunden und Analyse des individuellen Bedarfs an Versicherungs- und Finanzprodukten
  • Passgenaue Angebote für den Kunden bearbeiten
  • Arbeit im Innen- und Außendienst

Die Ausbildung ist praxisnah und der erste Schritt in eine Karriere mit vielfältigen Perspektiven. Neben den fachlichen Kenntnissen erwerben Sie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz. Sie zeichnen sich durch Zuverlässigkeit und Belastbarkeit aus.

Die Ausbildungs-Schwerpunkte sind:

  • Beratung von Neu- und Bestandskunden
  • Bearbeitung von Schadens- und Leistungsfällen
  • Arbeit im Innen- und Außendienst
  • Mitarbeit in der Verkaufsförderung

 

Anforderungen

  • Mindestens mittlerer Bildungsabschluss
  • Begeisterung für unsere Kunden
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Kontaktfähigkeit
  • Kaufmännisches Denken und Verhandlungsgeschick
  • Flexibilität und Lernbereitschaft

 

Duales Studium - Bachelor of Arts BWL Fachrichtung Banking

Sie wollen studieren und gleichzeitig Berufserfahrungen sammeln? Wir bieten Ihnen in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim die Möglichkeit, Theorie und Praxis in einem dualen Studiengang miteinander zu verknüpfen.

So funktioniert's:

Die Praxiseinsätze geben Einblick in den Berufsalltag und ermöglichen die direkte Anwendung des theoretischen Wissens. Nach sechs Semestern können Sie Ihr Studium mit dem bundesweit und international anerkannten Titel "Bachelor of Arts (B.A.)" abschließen. Während des Studiums sind Sie finanziell unabhängig.
 
Das bringen Sie mit:

  • Schulabschluss: Abitur oder allgemeine Hochschulreife mit überdurchschnittlichen Leistungen
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Kommunikationsstärke
  • Kontakt- und Teamfähigkeit
  • Freundliches und sicheres Auftreten
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative
  • Erfolgsorientierung und Zielstrebigkeit
  • Gute Allgemeinbildung und Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und
    bankspezifischen Themen

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Dualen Hochschule Baden Württtenberg Mannheim.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Diana Ludwig Dias
Ausbildungsleiterin

Freie Ausbildungsplätze

Bewerben Sie sich jetzt für Ihre Ausbildung in 2022.

Ihr nächster Schritt

Fühlen Sie sich angesprochen und möchten beruflich in die Welt der Sparkasse eintauchen?
Bewerben Sie sich jetzt.

Arbeitgeber Sparkasse

Die Sparkasse – ein attraktiver Arbeitgeber

Ihre Sparkasse ist als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet und hat einiges zu bieten: einen Job, der Spaß macht, der abwechslungs­reich und nah an den Menschen in der Region ist. Entdecken Sie hier, was die Sparkasse sonst noch besonders macht.

Sicherheit & Perspektive in bewegten Zeiten

Berufe kommen und gehen, Dinge ändern sich täglich. Gut zu wissen, dass Sie mit der Sparkasse einen Ausbildungspartner gefunden haben, der Ihnen Sicherheit und Zuverlässigkeit gibt.

Sparkassen gibt es schon seit mehr als 200 Jahren. Sie gehören heute zum festen Bestandteil in den Regionen und sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor – auch in unruhigen Zeiten.

396 Sparkassen sind zusammen der größte gewerbliche Arbeitgeber und Ausbilder in Deutschland.

Das gibt Ihnen auch für die Zeit nach Ihrer Ausbildung eine gute Perspektive und Planungsgrundlage – welche Richtung Sie auch immer später einschlagen möchten.

Menschlichkeit & Nähe machen den Erfolg

Sparkassen gibt es an fast jeder Ecke – im Internet oder mobil per App sind sie rund um die Uhr erreichbar. Und genau das ist ihr Erfolg. Sparkassen sind nah am Kunden, täglich für sie da und haben stets ein offenes Ohr für Jeden.  

Vielseitigkeit & Spaß im täglichen Job

Ihre Kreativität und Viel­seitigkeit sind gefragt – denn jeden Tag haben Sie es mit Menschen zu tun, die Ihnen von ihren Plänen und Wünschen oder ihren geschäftlichen Projekten erzählen. Ob es sich um eine profitable Geld­anlage handelt, ein lang ersehntes Traum­haus, eine Auto-Finanzierung oder eine geplante Geschäfts­eröffnung – der Finanz­­bereich ist sehr abwechslungs­reich und lässt Ihnen viel Freiraum, um passende Lösungen für zufriedene Kunden zu entwickeln. Dabei arbeiten Sie täglich mit sympathischen Kolleginnen und Kollegen zusammen, die Sie bei schwierigen Fragen unter­stützen oder nützliche Tipps geben. Zusammen bilden Sie ein schlagkräftiges Team.

Wir gehen mit dem Fortschritt - Digitales Lernen.

Als ergänzende Online-Maßnahme zur Vorbereitung der Abschlussprüfung zur Bankkauffrau und zum Bankkaufmann bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit Super in Banking eine weitere Lernmöglichkeit zu prüfungsrelevanten Ausbildungsthemen an  

Nach der Ausbildung ist vor der Weiterbildung

Engagement lohnt sich

Klettern Sie die Karriereleiter bei der Sparkasse Darmstadt hinauf - packen Sie es an und kommen Sie Schritt für Schritt an Ihr Ziel!

Auf dem Weg nach oben spielen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowohl die persönliche als auch die fachliche Entwicklung eine wichtige Rolle.

Das haben wir früh erkannt und bieten Ihnen deshalb neben der praktischen Weiterentwicklung an Ihrem Einsatzort eine Vielzahl an Qualifizierungs-, Entwicklungs- und Fördermöglichkeiten an.

Ausgezeichnete Förderung von Weiterbildungen

Bei entsprechender Entwicklung und Eignung stehen Ihnen viele Wege der Weiterbildung offen, denn Engagement lohnt sich.

Über den/die Sparkassenfachwirt/in bis hin zum/zur Dipl. Sparkassenbetriebswirt/in oder Dipl. Bankbetriebswirt/in können Sie viele Stufen auf der Karriereleiter erklimmen.

Wollen auch Sie unsere tollen Weiterbildungschancen nutzen? Werden Sie Teil unseres Teams und wir erarbeiten gerne zusammen mit Ihnen Ihren individuellen Einarbeitungs- und Entwicklungsplan.

Ihr nächster Schritt

Fühlen Sie sich angesprochen und möchten beruflich in die Welt der Sparkasse eintauchen?
Bewerben Sie sich jetzt.

Rund um die Bewerbung

So klappt es mit der Bewerbung

Wie Sie ihre Bewerbung richtig einreichen und wie es nach der Bewerbung weiter geht, erfahren Sie  hier.   

Tipps für Ihre Bewerbung

Der richtige Zeitpunkt:
Warten Sie nicht bis zum Schulabschluss. Bewerben Sie sich möglichst ein bis anderthalb Jahre vor dem gewünschten Ausbildungsstart. Denn die Zahl der Ausbildungsplätze ist begrenzt.

Wo Ausbildungsplätze finden:
In unserem Bewerbungsportal finden Sie auf einen Blick alle Informationen zu freien Ausbildungsplätzen. Oder erkundigen Sie sich direkt in Ihrer Filiale vor Ort, ob und wann Ihre Sparkasse ausbildet.

Online bewerben:
Im Bewerbungsportal können Sie sich direkt online auf die gewünschte Stelle bewerben.

 

Bewerbungsverfahren  

1. Online-BewerbungBeim Ausfüllen der Online-Bewerbung sollten Sie folgende Unterlagen griffbereit haben:

  • Anschreiben
  • Angaben zum Lebenslauf
  • die letzten beiden Schulzeugnisse

2. Online-Test

Wir informieren Sie inner­halb einer Woche zum Stand Ihrer Bewerbung. Überzeugt uns Ihre Bewerbung, erhalten Sie per E-Mail einen Zugang zum Online-Test, den Sie innerhalb von 100 Minuten bearbeiten können. Die Aus­wertung dauert wenige Tage, bis wir Ihnen unsere Entscheidung mitteilen.

3. Kennenlerngespräch

Überzeugen Sie uns auch im Online-Test, laden wir Sie  zu einem persönlichen Gespräch ein. Der Termin dauert rund eine Stunde.

4. Start der Ausbildung

Nachdem wir das Kennlerngespräch reflektiert haben, erhalten Sie innerhalb einer Woche eine Zusage oder eine Absage.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

FAQ

Antworten auf deine Fragen

Hier findest du häufigsten Fragen und Antworten rund um das Thema Ausbildung bei deiner Sparkasse.

1. Wann kann ich eine Ausbildung bei der Sparkasse beginnen?

Ausbildungs­beginn ist in der Regel der 1. August bzw. 1. September des Jahres. Informiere dich am besten direkt beim gewünschten Ausbildungs­betrieb, wann dort die Ausbildung startet.

2. Wann ist der richtige Bewerbungszeitpunkt?

Viele Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe beginnen bereits anderthalb Jahre vor Ausbildungs­beginn mit der Besetzung der Ausbildungs­plätze. Du solltest dich also früh­zeitig bewerben, um dir einen Ausbildungs­platz zu sichern.

3. Welche persönlichen Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Du solltest ein freundliches, verbindliches und sicheres Auftreten und Spaß an der Kommunikation mit Menschen haben. Wichtige Voraus­setzungen sind außerdem

  • eine solide Allgemein­bildung,
  • ein sicherer Umgang mit Zahlen,
  • Team­fähigkeit
  • sowie ein hohes Engagement und ständige Lern­bereitschaft.

Angehende Bank­kaufleute sollten ein besonderes Interesse für Wirtschafts- und Finanz­themen mitbringen.

4. Wo findet die Ausbildung statt?

Die meisten Ausbildungen erfolgen in den Filialen der Sparkassen. Im direkten Kunden­kontakt lernst du dort alles, was man in deinem Ausbildungs­beruf können und wissen muss. Darüber hinaus bekommst du im Rahmen deiner Ausbildung auch die Möglichkeit, weitere Abteilungen einer Sparkasse kennen­zulernen. Ergänzend zur praktischen Ausbildung wird dir das theoretische Wissen in den Berufs­schulen und Sparkassen­akademien vermittelt.

5. Wie groß ist der Anteil der Berufsschule an der Ausbildung?

Das wird bei den Sparkassen unter­schiedlich gehand­habt. Prinzipiell gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Du absolvierst mehrere Berufs­schul­blöcke. Während dieser Zeit bist du nicht in der Sparkasse tätig.
  • Du besuchst die Berufs­schule an ein bis zwei Wochen­tagen und arbeitest an den anderen Tagen in der Sparkasse.
6. Habe ich während der Ausbildung Betreuer?

In den Filialen und Abteilungen kümmern sich die zuständigen Ausbilder um dich. Darüber hinaus gibt es feste Ansprech­partner in den Personal­abteilungen, die dich während deiner gesamten Ausbildung unter­stützen. Sie helfen bei Fragen jeder Art weiter. Auch die gewählte Jugend- und Auszubildenden­vertretung hat immer ein offenes Ohr für dich.

7. Lerne ich während meiner Ausbildung verschiedene Abteilungen kennen?

Während deiner Ausbildung wirst du in verschiedenen Filialen eingesetzt und lernst in der Regel unterschied­lichste Abteilungen kennen – beispiels­weise die Kredit­abteilung, die Bereiche Marketing, Immobilien, Wertpapiere und Rechnungs­wesen. In welche Abteilungen du kommst, hängt von deinen Interessen und der jeweiligen Ausbildungs­organisation deiner Sparkasse ab.

8. Kann ich mich bereits als Auszubildender (m/w/d) auf einen Bereich spezialisieren?

Während deiner Ausbildung lernst du die Sparkassen ganz bewusst von verschiedenen Seiten kennen. Trotzdem hast du selbst­verständlich zum Ende der Ausbildung die Möglichkeit, mit deinen Ausbildern deine Spezialisierungs­wünsche zu besprechen.

9. Kann ich als Auszubildender (m/w/d) schon eigenverantwortlich arbeiten?

Bereits kurz nach Ausbildungs­beginn arbeitest du eigen­verantwortlich im Rahmen deiner zugeteilten Aufgaben. Bei Fragen wirst du natürlich jederzeit von deinen Ausbildern unterstützt. Deine Aufgaben werden im Laufe der Ausbildung umfang­reicher, sodass du dich immer neuen Heraus­forderungen stellen und an den viel­seitigen Aufgaben wachsen kannst.

10. Werde ich nach der Ausbildung übernommen?

Grund­sätzlich hat jeder Auszubildende (m/w/d) nach erfolg­reichem Abschluss die Chance auf einen Übernahme­vertrag, denn die Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe bilden in der Regel nach ihrem Bedarf aus. In erster Linie hängt eine Übernahme von deinen individuellen Leistungen ab.

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartnerin

für Ihre Fragen zu Ausbildung, Praktikum und Studium

Diana Ludwig Dias

Ausbildungsleiterin


Telefon: 06151 2816-10364

Wir sind für Sie da ...
Service-Telefon06151 28160Montag - Donnerstag 7:30 - 18:30 Uhr, Freitag 7:30 - 16:30 Uhr
OnlineBeratung06151 2816 10123Montag bis Donnerstag 8:00 - 18:30 Uhr, Freitag 08:00 - 16:30 Uhr
BusinessLine06151 2816 10555Montag bis Freitag 08:30 - 14:00 Uhr
Wir sind für Sie da ...
Service-Telefon06151 28160Montag - Donnerstag 7:30 - 18:30 Uhr, Freitag 7:30 - 16:30 Uhr
OnlineBeratung06151 2816 10123Montag bis Donnerstag 8:00 - 18:30 Uhr, Freitag 08:00 - 16:30 Uhr
BusinessLine06151 2816 10555Montag bis Freitag 08:30 - 14:00 Uhr
 Cookie Branding
i